Bergrettung Kufstein und Umgebung
Suche
 
 
Wussten Sie, dass...

Intranetbereich...
Benutzername:
Passwort:

Sponsorlogo Hochfilzer

Retterwerk

Achleitner

General Solutions GmbH

JUFA

Einsatz Nr. 77/2017: Tödlicher Absturz am Pendling
Wiederholt beschäftigte dieses Jahr schon der Pendlling die Einsatzkräfte. Am 22. Oktober leider mit tragischem Ausgang.

Schon am Samstag, den 21. 10. stiegen Studenten der FH Kufstein über einen wenig begangenen Steig von Kufstein auf den Pendling. Beim Kufsteinhaus trennten sich die Wege. Während einer der beiden wieder wohlbehalten in Kufstein ankam, blieb sein Begleiter am Abend verschollen. Nach erfolgter Alarmierung begannen Mitglieder der Bergrettung Kufstein in der Nacht von Samstag auf Sontag mit der Suche vom Pendlinggipfel abwärts, doch in der Dunkelheit ohne Erfolg.
Ab Sonntagmittag wurde dann die Suche mit Unterstützung durch den Polizeihubschrauber Libelle und einem Mitglied der Lawinen- und Suchhundestaffel der Bergrettung Tirol fortgesetzt.
Der verunglückte 21jährige Italiener wurde sodann an der Pendling Südseite unterhalb von Felsabstürzen lokalisiert und vom Hubschrauber mittels Tau geborgen. Aller Wahrscheinlichkeit nach war er vom "Steig abgekommen und abgestürzt. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät.
BR Kufstein / DSC_0120 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
DSC_0120
BR Kufstein / DSC_0121 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
DSC_0121
BR Kufstein / DSC_0122 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
DSC_0122
BR Kufstein / DSC_0124 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
DSC_0124
BR Kufstein / DSC_0125 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
DSC_0125
Artikel weiterempfehlen
 
Copyright by Bergrettung Kufstein und Umgebung. Alle Rechte vorbehalten. Titelfotos von Matthias Burtscher